Asset Publisher Asset Publisher

Back

Informationen zur Organisation der Jagd in der Jagdsaison 2020-2021

Informationen zur Organisation der Jagd in der Jagdsaison 2020-2021

Oberförsterei Bircza informiert, dass ab dem 1. April 2020  die Regeln für den Verkauf der Jagd für Jagdbüros und ausländische Jäger in den staatlichen Forstzuchtzentren in der Regionalen Staatsforstdirektion in Krosno (OHZ LP) geändert wurden.

 

Jagdbüros und einzelne Jäger können jetzt Jagd direkt in unserer Oberförsterei kaufen.

 

Jagdbestellung:

Wenn Sie das Angebot nutzen möchten, bitte senden  Sie einen Antrag auf eine Jagdorganisation an die E-mail-Addresse bircza@krosno.lasy.gov.pl oder die Korrespondenzadress der Oberförsterei Bircza, Stara Bircza 99, 37-740 Bircza, Telefon 16 652 22 83, 600 914 019 folgenden Informationen:

  1. Jägerdaten (Name und Adresse, Geburtsdatum, Nationalität, Serie und Anzahl der     Waffen sowie das Kaliber der Waffen, die Jäger auf die Jagd nehmen werden).
  2. Anzahl der Jäger, die sich für die Jagd in unseren Jagdrevieren interessieren.
  3. Datum des Aufenthalts.
  4. Das Datum der Jagd.
  5. Art und Menge des Wilds, das sie jagen möchten (bei  Hirschen sollte auch eine       Gewichtstrophäe angegeben werden).
  6. Art der Unterbringung.
  7. Jäger- oder Jägergruppenkonto.
  8. Bemerkungen.

 

Die Bestellung soll 14 Tage vor dem geplanten Jagdtermin versandt werden. Die Einreichungsfrist kann nur im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien verkürzt werden. Die Oberförsterei, die die Jagd nach Erhalt der Bestellung verkauft, schickt eine Bestätigung der Jagd zurück, zusammen mit Informationen über den Betrag und das Datum der Zahlung (Vorauszahlung) und die Kontonummer, an die der Vorschuss gezahlt werden soll. Der Veranstalter erlaubt Jägern nicht zu jagen, wenn die Vorauszahlung nicht bezahlt wurde.
  
Die Abwicklung der Jagd erfolgt nach den im PREISANGEBOT festgelegten Grundsätzen.
   Alle im Angebot enthaltenen Preise sind Bruttopreise, in denen die Mehrwertsteuer (VAT) bereits enthalten ist.

 

Zusätzliche Informationen:

  1. Ein Jäger, der in Polen auf die Jagd geht, muss haben: Eine gültige Erlaubnis, Waffen und Munition mitzubringen.
  2. Eine gültigeVersicherung gegen zivilrechtliche Haftung und die Folgen von            Unfällen.

Der Jäger trägt die volle rechtliche und materielle Haftung für Schäden, die sich aus seinen Handlungen ergeben, und ist verpflichtet, das polnische Jagdgesetz strikt einzuhalten.
 

Herunterladen:
* ANTRAG FÜR JAGDORGANISATION

* ANGEBOTSPREIS

* INFORMATIONSKLAUSEL